Spielregel backgammon

spielregel backgammon

Spielanleitung/ Spielregeln Backgammon (Anleitung/Regel/Regeln), BrettspielNetz. Backgammon spielregeln. Auf Backgammon -Seiten online zu üben erweist sich als gute Methode Backgammon zu lernen. Besuche BG Room multiplayer. Spielanleitung Backgammon. Seite 1 von 5. Spielaufbau. Das Spielbrett besteht aus 24 Dreiecken, „Points“ oder „Zungen“ genannt, von denen sich jeweils 12. Der Stein muss immer in das Heimfeld des Gegners eingesetzt werden. Mit den Römern verbreitete sich das Spiel im gesamten Römischen Reich. Chouette ist eine Spielvariante für drei oder mehr Teilnehmer. Es handelt sich um eine Mischung aus Strategie - und Glücksspiel. Das Klappbrett stammt aus dem Das Ablehnen einer Verdopplung führt immer zum Abbruch der Partie und zum Verlust der Punktzahl, die der Würfel vor der angebotenen Verdopplung gezeigt hat.

Spielregel backgammon - Sie außerdem

Falls hierüber keine Einigung möglich ist, werden diese Regeln ausgewürfelt. Das gilt beispielsweise, wenn ein Stein umgangssprachlich kippelt. Die aus Knochen gefertigten Spielfelder und Randstücke waren als Intarsien in ein Holzbrett eingelassen. Wenn im weiteren Verlauf der Partie der ursprünglich gedoppelte Spieler glaubt, die Partie habe sich gedreht und er würde nun seinerseits gewinnen, so kann er zurückdoppeln "Redoppel" , und zwar auf den nächsthöheren Wert, also auf 4. Sie zeigt das Spielbrett aus der Perspektive der Person, die mit der Farbe spielt, die die Steine in der oberen rechten Ecke haben. Mattel W - Uno, Kartenspiel. Alle machbare Züge müssen ausgeführt werden.

Spielregel backgammon - wenn Angry

Wenn bei einem Pasch zwei oder mehr Steine zusammen bewegt werden, schreibt man in Klammern deren Anzahl dahinter. Wenn man jedoch nicht jedes Würfel-Brettspiel bereits als Backgammon-Variante ansehen möchte, so ist die Theorie vom orientalischen Ursprung des Spiels nicht aufrechtzuerhalten. Gegnerischen Stein schlagen einen Hit machen. Es darf nur auf freie Punkte gezogen werden! Feld 3 Felder vorzurücken, mit einem Stein vom 4. Ravensburger - tiptoi Starter-Set mit Stift und Buch Wieso? Kontakt Redaktion Impressum Datenschutz. Und alle wichtigen Links zu Backgammon bglinks. Das Spiel Über Backgammon Spielregeln Software Spielerprofile Videos Geschichte. Es ist jedoch auch erlaubt, nur einen Stein spielen.com mario setzen. Würfelt man einen Paschalso zwei gleiche Zahlen z. Kann mit einem Wurf ein Stein nicht direkt ausgespielt werden, so muss der Wurf im eigenen Heimfeld gezogen werden. In diesem Fall kann der Spieler einen Stein vom 4. Wird ein Spielstein auf ein Feld gezogen, das von einem einzelnen gegnerischen Stein besetzt ist, so wird dieser geschlagen. Wenn beide Würfel die gleiche Augenzahl zeigen nennt man das einen Pasch. Es darf erst gewürfelt werden, nachdem der Gegner seinen Zug durch Aufheben seiner Würfel beendet hat. Wo der eine startet, kann der andere auswürfeln.

Spielregel backgammon Video

#2 - Backgammon & Tavla - Eröffnungswürfe & Wurfkombinationen 1/3 spielregel backgammon Wurden mehrere Steine geschlagen, so müssen erst alle wieder ins Spiel gebracht werden, bevor der Spieler wieder ziehen kann. Es werden so viele Spiele gemacht, wie gewünscht. Für jeden Würfel darf er einen eigenen Stein um so viele Plätze in seiner Zugrichtung weiterbewegen wie Augen gewürfelt wurden. Kann der Wurf nicht gezogen werden, weil noch Steine auf dem Feld sind, dann wird der höchste Stein ausgespielt. Möchte ein Spieler seinen Stein oder seine Steine in der Bar zurückholen, so würfelt er bei seinem Zug ganz normal. Diese Situation wird Gammon genannt.

0 Gedanken zu „Spielregel backgammon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.